U20-Weltmeisterschaft in Neuseeland

Zweiter Erfolg für Levin Öztunali

+
Levin Öztunali

Christchurch - Es läuft bei Levin Öztunali. Bei der U20-Weltmeisterschaft in Neuseeland gewann der Bremer mit der DFB-Auswahl nach dem furiosen 8:1-Sieg zum Auftakt gegen Fidschi auch das zweites Spiel.

In Christchurch besiegten Öztunali und Team die Nationalmannschaft von Usbekistan mit 3:0 (1:0). Der Mittelfeldspieler vom SV Werder stand dabei die vollen 90 Minuten auf dem Platz.

Weiter geht es für die von Frank Wormuth trainierte Mannschaft am Sonntag, 7. Juni. Dann trifft die U20-Auswahl im dritten und letzten Gruppenspiel um 4 Uhr (MESZ) in Christchurch auf Honduras.

Der Werder-Profi Florian Grillitsch gewann mit Österreich bereits am Dienstag mit 2:1 gegen Panama. In dem Spiel verschoss er allerdings einen Elfmeter.  Die nächste Partie der ÖFB-Auswahl findet am Freitag um 6 Uhr gegen Argentinien statt.

Mehr zum Thema:

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Sane kurz vor der Rückkehr

Sane kurz vor der Rückkehr

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Kommentare