Zwei weitere Ausfälle bei Werder Bremen

+
Wesley

Bremen (dpa) - Werder Bremen bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Der Fußball-Bundesligist muss vorerst auf den Brasilianer Wesley (Meniskusverletzung) und Innenverteidiger Leon Balogun (Muskelfaserriss) verzichten.

Beide nahmen am Dienstag nicht am Training teil. „Wir wissen noch nichts Genaues, er fällt erst mal aus“, sagte Werder-Coach Thomas Schaaf zu der Verletzung von Wesley, der Stammspieler im Bremer Team ist.

Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto
Geteiltes Training auch am Dienstag: Während Werders "Sorgenkinder" Aufbautraining absolvierten, bereiteten sich die restlichen Profis auf das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Bundesligasaison vor. Heute Abend spielt sich Werder dann gegen Olympiakos Piräus ein. © nordphoto

Etwas besser sieht es bei den Langzeitverletzten Per Mertesacker, Sebastian Prödl und Naldo aus. Alle drei Verteidiger machen inzwischen Fortschritte im Aufbautraining, sie konnten aber noch nicht mit der Mannschaft trainieren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied
Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert

Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert

Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert
Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze
Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Kommentare