„Zwei Wechsel“ liegen drin

Bremen - Zwei Mal in Folge hat Werder mit der selben Formation gespielt und nicht verloren.

Trotzdem denkt Trainer Robin Dutt über Veränderungen nach, weil er mit der Leistung zuletzt gegen Stuttgart (1:1) „nicht so zufrieden“ war. „Ein, zwei Wechsel liegen immer drin“, sagt Dutt. An wen er denkt, verrät er nicht. Bis auf Santiago Garcia sind alle Profis fit. · mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Kommentare