Innenbanddehnung im Knie / Niemeyer setzt ebenfalls aus / Moreno trainiert leicht

Zwangspause auch für Borowski

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Die Rückkehr von Torsten Frings und Claudio Pizarro ins Mannschaftstraining lässt noch auf sich warten. Beide kurieren noch ihre Verletzungen aus – und seit gestern sind sie dabei nicht mehr allein.

Auch Tim Borowski (Innenbanddehnung im Knie) und Peter Niemeyer (Probleme an einem Zeh) sind zu einer Pause gezwungen. Während es sich bei Niemeyer eher um eine kleinere Blessur handelt, wird Borowski wohl mehrere Tage nicht trainieren können. „Ich hoffe, dass es reicht, wenn er bis Ende der Woche aussetzt“, erklärte Trainer Thomas Schaaf.

So lange muss sich auch Marcelo Moreno noch gedulden, ehe er wieder am normalen Übungsbetrieb teilnehmen kann. Nach seinem Jochbeinbruch – erlitten vor zwei Wochen im DFB-Pokal-Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern – hat der Bolivianer zwar das Lauf- und leichte Balltraining wieder aufgenommen, an mehr ist aber noch nicht zu denken. „Er muss im Training noch jeglichen Körperkontakt vermeiden“, so Schaaf. Außerdem fehlt weiterhin Ersatztorwart Christian Vander (Bauchmuskelzerrung).

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare