Zurückhaltung bei den Fans

Bremen - In der Krise werden die Werder-Fans etwas zurückhaltender. So konnte der Bundesligist nur 3 500 der 5 500 für das Nordderby beim HSV zur Verfügung stehenden Gäste-Tickets verkaufen.

„Das ist ein bisschen weniger als sonst“, bestätigte Mediendirektor Tino Polster, verwies dabei aber auch auf die hohen Preise für Sitzplätze. Einen geringeren Umsatz gibt’s auch im Werder-Fan-Shop. „Wahrscheinlich wird es keine Rekordsaison, aber die Verluste sind nicht so gravierend, dass wir jetzt verzweifelt sein müssten“, meinte Clubchef Klaus Allofs.

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Kommentare