Zurück auf dem Trainingsplatz

Bremen - Werder ist wieder raus aus dem Weserstadion. Obwohl sich an den äußeren Bedingungen nichts geändert hat, übte das Team gestern auf dem schlecht beheizten und deshalb leicht gefrorenen Trainingsplatz.

Zuvor hatten Trainer Thomas Schaaf und Geschäftsführer Klaus Allofs den Rasen gründlich inspiziert und entschieden: Es geht. Das Weserstadion soll als Zufluchtsort vorerst nicht mehr genutzt werden. Hintergrund: Am 29. Februar steht das Länderspiel der DFB-Elf gegen Frankreich auf dem Programm. Dann muss der Bremer Rasen tipptopp sein. · csa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Lukimya über China: "Ich fühle mich sehr wohl hier"

Lukimya über China: "Ich fühle mich sehr wohl hier"

Kommentare