Stressreaktion im Fuß – „das kann schnell chronisch werden“

Junuzovic’ Angst vor Spätfolgen

+
Zlatko Junuzovic nimmt sich die Zeit, die es braucht, bis seine Stressreaktion im Fuß wieder verschwunden ist.

Bremen - Klarheit gibt es erst heute, aber auch ohne exakte Diagnose steht für Zlatko Junuzovic bereits fest: Jetzt ist Pause – bis alles wieder gut ist.

„Ich werde die Geschichte komplett ausheilen lassen. Wenn ich nicht aufpasse, kann das schnell chronisch werden“, sagte der Österreicher gestern.

Wegen Schmerzen im rechten Sprunggelenk hatte er das WM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland verpasst, war anschließend aus dem Lager der österreichischen Nationalmannschaft abgereist. Die Sorge um seine Fitness nahm er mit. Schon seit Wochen plagen ihn Probleme an besagter Stelle.

Den kompletten Artikel zu den immer wieder kehrenden Beschwerden von Zlatko Junuzovic und die Bahandlungmethoden lesen Sie im günstigen E-Paper-Angebot für Bremen.

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Kommentare