Einsatz am Freitag in Dortmund ist gefährdet

Zittern um Elia: Fußprellung

+
Playstation-Jubel nach dem 1:0, später schied Eljero Elia verletzt aus.

Bremen - Für Eljero Elia war die Reise nach Münster gleich doppelt schmerzhaft: Neben dem Pokalaus musste der Werder-Profi auch noch eine Fußprellung verkraften. Und die tut „ganz schön weh“, wie der 25-Jährige gestern Mittag berichtete.

Der Holländer konnte trotzdem ein bisschen lächeln, denn die Bilder von der Kernspinuntersuchung, die er gestern Mittag auf dem Weg in die Kabine unterm Arm trug, konnten sich sehen lassen. „Es ist nichts gebrochen und zum Glück nur eine Prellung“, sagte der Stürmer.

Werder-Training ohne Elia

Trotzdem: Elia fällt mindestens zwei Tage fürs Mannschaftstraining aus. Und weil die Partie in Dortmund schon am Freitag stattfindet, ist sein Einsatz beim Bundesliga-Start gefährdet. „Ich werde alles tun, damit ich dabei bin“, versicherte Elia, der Werder am Sonntag in Münster kurz vor der Pause mit einem Kunstschuss 1:0 in Führung geschossen hatte. Nach einer Stunde Spielzeit war die Partie für ihn dann beendet. „Mir ist ein Gegner voll auf den Fuß gestiegen“, schimpfte Elia: „Danach ging es nicht mehr.“ · kni

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Kommentare