Zerrung: Schmidt fällt aus

+
Verletzt: Dominik Schmidt zog sich eine Oberschenkelzerrung zu.

Bremen · Die Pleite in Dortmund war besiegelt, das Spiel so gut wie vorbei – da erwischte es noch zwei Bremer. Beim einen (Aaron Hunt) ist es nicht so schlimm, dem anderen (Dominik Schmidt) droht das Hinrunden-Aus.

Schmidt hatte sich kurz vor Schluss nach einem Pass auf Sebastian Prödl mit schmerzverzerrtem Gesicht an den linken Oberschenkel gefasst, spielte aber dennoch durch. Gestern Mittag klärte Co-Trainer Wolfgang Rolff dann auf: „Es ist eine Zerrung.“ Schmidt, auf der Rechtsverteidiger-Position der Aufsteiger der letzten Wochen, dürfte bis zum letzten Spiel des Jahres am Samstag gegen Kaiserslautern noch nicht wieder einsatzfähig sein. Hunt schon: Der offensive Mittelfeldspieler hatte sich eine leichte Hüftprellung zugezogen, gab gestern aber gleich Entwarnung: „Ich denke, in ein, zwei Tagen ist es wieder weg.“

Bei Marko Arnautovic könnte die Genesung etwas länger dauern. Der Stürmer, bei dem im Abschlusstraining vorm Dortmund-Spiel erneut Adduktorenprobleme aufgetreten waren, meinte gestern: „Ich habe keine Ahnung, wann ich wieder trainieren kann.“

Besser sieht’s bei Wesley und Tim Borowski aus, über die Rolff sagte: „Wenn’s gut läuft, werden sie Mitte der Woche wieder dabei sein.“

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare