Zeh-OP: Ginczek fehlt Nürnberg

Bremen / Nürnberg - Pech für den Werder-Gegner: Der 1. FC Nürnberg muss am Sonntag im Weserstadion auf Stürmer Daniel Ginczek verzichten.

Der 22-Jährige zog sich gestern im Training einen offenen Bruch an der mittleren Zehe des linken Fußes zu und wurde bereits operiert. Wie lange Ginczek ausfällt, ist offen. Für ihn kommt wohl Tomas Pekhart ins Team. · mr

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Kommentare