Zeh-OP: Ginczek fehlt Nürnberg

Bremen / Nürnberg - Pech für den Werder-Gegner: Der 1. FC Nürnberg muss am Sonntag im Weserstadion auf Stürmer Daniel Ginczek verzichten.

Der 22-Jährige zog sich gestern im Training einen offenen Bruch an der mittleren Zehe des linken Fußes zu und wurde bereits operiert. Wie lange Ginczek ausfällt, ist offen. Für ihn kommt wohl Tomas Pekhart ins Team. · mr

Rubriklistenbild: © dpa

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare