Karriere in Bildern

Fotostrecke: Das ist Yuya Osako

Yuya Osako ist japanischer Nationalspieler. Bisher kommt er auf 26 Länderspiele. Bei der WM 2014 schied er nach der Vorrunde aus.
1 von 9
Yuya Osako ist japanischer Nationalspieler. Bisher kommt er auf 26 Länderspiele. Bei der WM 2014 schied er nach der Vorrunde aus.
Osako wurde in Japan bei Kashima Antlers Profi. Im Januar 2014 verließ er seine Heimat Richtung Deutschland.
2 von 9
Osako wurde in Japan bei Kashima Antlers Profi. Im Januar 2014 verließ er seine Heimat Richtung Deutschland.
Sein erster Club in Europa war 1860 München. Beim damaligen Zweitligisten blieb er bis Sommer 2016.
3 von 9
Sein erster Club in Europa war 1860 München. Beim damaligen Zweitligisten blieb er bis Sommer 2016.
Danach schloss sich Osako dem 1. FC Köln an, spielte 108 Mal in der Bundesliga und erzielte 15 Tore.
4 von 9
Danach schloss sich Osako dem 1. FC Köln an, spielte 108 Mal in der Bundesliga und erzielte 15 Tore.
Nach dem Abstieg der Kölner wechselt Osako zu Werder Bremen.
5 von 9
Nach dem Abstieg der Kölner wechselt Osako zu Werder Bremen.
Der Japaner hat seinen Medizincheck am Bremer Krankenhaus Links der Weser absolviert.
6 von 9
Der Japaner hat seinen Medizincheck am Bremer Krankenhaus Links der Weser absolviert.
Nicht ganz unschuldig am Osako-Coup war Claudio Pizarro. Die Werder-Legende spielte eine Saison mit Osako bei Köln und riet dem 27-Jährigen zum Transfer.
7 von 9
Nicht ganz unschuldig am Osako-Coup war Claudio Pizarro. Die Werder-Legende spielte eine Saison mit Osako bei Köln und riet dem 27-Jährigen zum Transfer.
Der Osako-Wechsel wurde kurz nach Saisonende 2017/2018 bekanntgegeben.
8 von 9
Der Osako-Wechsel wurde kurz nach Saisonende 2017/2018 bekanntgegeben.

Über die Stationen Kashima Antlers und 1860 München ist der Japaner Yuya Osako beim 1. FC Köln gelandet. Jetzt wechselt er zu Werder Bremen. Seine Karriere in Bildern.

Das könnte Sie auch interessieren

Musik im Park mit Meilentaucher

Die Band Meilentaucher spielte sorgte mit frischem Pop-Rock für einen gebührenden Abschluss der „Musik im Park“-Konzertreihe.
Musik im Park mit Meilentaucher

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Warum mussten Dutzende Menschen sterben, und wer ist Schuld daran? Diese Frage bewegt nach der Katastrophe von Genua ganz Italien. Doch schon gibt es …
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

„Laut & draußen“-Festival in Rotenburg

Rund 600 Besucher, drei Bands (TriPod, Hau drauf, Emerson Prime), etwas Wind, ein wenig Regen und prächtige Stimmung: Das „Laut & draußen“-Festival …
„Laut & draußen“-Festival in Rotenburg

Fotostrecke: Werder-Abschlusstraining vor Worms

Bremen - Das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem wichtigen DFB-Pokalmatch gegen Wormatia Worms fand ab 13.00 Uhr statt.
Fotostrecke: Werder-Abschlusstraining vor Worms

Meistgelesene Artikel

Noch 600 Karten für Worms-Spiel

Noch 600 Karten für Worms-Spiel

Augustinssons Pokal-Plan: Finale statt Versagen

Augustinssons Pokal-Plan: Finale statt Versagen

Deich-Happen: Toure trainiert mit Ronaldo - „MoAubameyang“ im ESL-Endspiel

Deich-Happen: Toure trainiert mit Ronaldo - „MoAubameyang“ im ESL-Endspiel

Als Panzerknacker eingeplant: Pizarro in Worms dabei

Als Panzerknacker eingeplant: Pizarro in Worms dabei

Kommentare