Yildirims Pech, Lorenzens Glück

+
Offensivmann Özkan Yildirim (20)

Jerez - Er wollte voll angreifen, nun muss er erst mal wieder zugucken: Wegen einer Reizung der Strecksehne im rechten Knie fällt Offensivmann Özkan Yildirim (20), der schon in der Hinrunde Pech mit Verletzungen gehabt hatte, bis auf Weiteres aus.

Trainer Robin Dutt hofft zwar, dass „Ötzi“ vor Ende des Trainingslagers wieder mitmischen kann. Vorsichtshalber nominierte der Coach aber Melvyn Lorenzen nach. Der 19-Jährige hatte keine allzu lange Anreise – das Regionalliga-Team bereitet sich seit Samstag im 40 Kilometer entfernten Chiclana vor. · ck

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Kommentare