Sulinger kann es sich „gut vorstellen“

Yildirim soll bleiben

+
Özkan Yildirim

Bremen - Der Vertrag läuft im Sommer aus – was Özkan Yildirim dann macht, weiß der 19-jährige Sulinger noch nicht: „Ich will erst mal weiter Gas geben. Über alles andere habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.“ Naja, fast nicht. Immerhin kann sich die Entdeckung des Rückrundenstarts „gut vorstellen“, in Bremen zu bleiben.

Und das ist ganz im Sinne von Werder. „Ich denke, beide Seiten haben Interesse, die Zusammenarbeit fortzusetzen“, sagte Geschäftsführer Klaus Filbry gestern. Zukunftsgespräche gab es noch nicht. Aber Filbry glaubt, dass die Bremer gute Karten haben: „Özkan weiß, was er an Werder hat, wie er sich hier entwickelt und wie der Verein ihn auch in seiner langer Verletzungszeit unterstützt hat.“ Yildirim war 16 Monate ausgefallen und feierte Anfang des Jahres sein Comeback. · mr

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Kommentare