Yildirim an der Leiste operiert

Bremen - Heimlich, still und leise ist die Saison für Özkan Yildirim auf einem OP-Tisch zu Ende gegangen. Bereits am Mittwoch war der Junioren-Nationalspieler in Berlin an der Leiste operiert worden.

Trainer Robin Dutt rechnet erst in der Vorbereitung auf die neue Saison wieder mit dem Mittelfeldspieler. Yildirim war zuletzt im Januar in der Bundesliga zum Einsatz gekommen, seit Mitte März fehlt er mit Leistenbeschwerden. Der Eingriff sei deshalb „notwendig“ gewesen, so der 21-Jährige. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Am Rande des Nordderbys: Eklat um Werder-Legende Tim Wiese

Am Rande des Nordderbys: Eklat um Werder-Legende Tim Wiese

Am Rande des Nordderbys: Eklat um Werder-Legende Tim Wiese
Auf unnötigen Platzverweis folgt Trainingsabbruch: Werder Bremen in Sorge um Christian Groß

Auf unnötigen Platzverweis folgt Trainingsabbruch: Werder Bremen in Sorge um Christian Groß

Auf unnötigen Platzverweis folgt Trainingsabbruch: Werder Bremen in Sorge um Christian Groß
Werder Bremen und der Elfmeter-„Knackpunkt“: Deutliche Kritik an Schiedsrichter Sascha Stegemann 

Werder Bremen und der Elfmeter-„Knackpunkt“: Deutliche Kritik an Schiedsrichter Sascha Stegemann 

Werder Bremen und der Elfmeter-„Knackpunkt“: Deutliche Kritik an Schiedsrichter Sascha Stegemann 
Werder nach der Derby-Pleite gegen den HSV: Herz und Punkte auf dem Platz gelassen

Werder nach der Derby-Pleite gegen den HSV: Herz und Punkte auf dem Platz gelassen

Werder nach der Derby-Pleite gegen den HSV: Herz und Punkte auf dem Platz gelassen

Kommentare