Heute Debüt in der U 21-Auswahl

Yildirim im Kreis der Top 20

+
ÖzkanYildirim

Werder-Bremen - BREMEN/FREIBURG · Es ist ein Neustart, und Özkan Yildirim ist dabei. Gestern traf sich zum ersten Mal die nächste Generation deutscher U 21-Nationalspieler, die Großes bewerkstelligen will. Über die EM-Endrunde 2015 in Tschechien soll die Qualifikation für das Olympische Turnier 2016 in Brasilien geschafft werden. „Das ist ganz klar unser Ziel“, sagt Trainer Horst Hrubesch.

Die Mission beginnt heute mit dem ersten Testspiel gegen Frankreich in Freiburg (20.30 Uhr/Eurosport). Es wird – so er denn spielen darf – Özkan Yildirims Premiere in der U 21. Und der junge Werder-Profi ist mächtig stolz darauf, einer von Hrubeschs Auserwählten zu sein. „Es ist ein Super-Gefühl, zu den besten 20 Nachwuchsspielern Deutschlands zu gehören. Wenn ich meinen Einsatz bekomme, werde ich mein Bestes geben“, sagt der gebürtige Sulinger, der bereits in anderen Jugendteams des DFB gespielt hatte. Die erste Berufung in die U 21 läutet nun die nächste Entwicklungsphase ein. Yildirim geht sie wie alles mit großem Ehrgeiz an: „Ein Sieg zum Einstand wäre natürlich optimal.“ · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Kommentare