Yildirim fährt definitiv nicht mit ins Zillertal

Wildcard für Garcia?

Bremen - Die Teilnahme am Mannschaftstraining liegt für Santiago Garcia noch in einiger Ferne. Möglicherweise setzt Werder den Linksverteidiger heute dennoch auf die Teilnehmerliste für das Trainingslager in Zell am Ziller. Im Bremer Trainerteam gibt es entsprechende Überlegungen. „Die Tendenz ist zwar eher eine andere. Aber vielleicht nehmen wir ihn für Reha-Maßnahmen mit. Wann er dann richtig einsteigen kann, wissen wir noch nicht“, sagte Co-Trainer Torsten Frings über eine Wild-Card für Garcia. Der Argentinier laboriert seit Monaten an einem Ödem nahe der Patellasehne, befindet sich laut Frings aber auf einem guten Weg: „Santi ist im Lauftraining, kann schon richtig viel machen.“

Das gilt nicht für Özkan Yildirim. Der Mittelfeldspieler, der sich im Mai einen Einriss des Außenmeniskus zugezogen hatte, ist noch kein Kandidat für die Reise ins Zillertal. Der 22-Jährige wird weiter in Bremen an seinem Comeback arbeiten.

csa

Rubriklistenbild: © nph

Mehr zum Thema:

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare