Als Werder schon 0:3 hinten liegt, darf der 19-jährige Sulinger erstmals ran

Yildirim-Debüt: Traumerfüllung im Alptraum

+
Bei seinem Bundesliga-Debüt traf Özkan Yildirim gleich auf den Meister (hier Marcel Schmelzer).

Bremen - Diesen Moment vergisst kein Spieler: das Bundesliga-Debüt. Auch Özkan Yildirim war am Samstagabend froh, dass er jetzt ein echter Profi ist. Doch für die große Freude hätte es keinen schlechteren Zeitpunkt geben können.

Werder war von Borussia Dortmund gedemütigt worden, das 0:5-Debakel natürlich weitaus mehr im Fokus als die Premiere des Eigengewächses, das in der 55. Minute beim Stand von 0:3 eingewechselt worden war.

„Natürlich wäre ich lieber bei einer Führung auf den Platz gekommen“, gestand Yildirim. Und natürlich hätte er sich und seinem Club diesen Alptraum gerne erspart, aber sein ganz persönliches Erlebnis wollte sich der Sulinger dann doch nicht nehmen lassen: „Ich bin schon seit der U 11 hier. Es war immer ein Traum für mich, im Weserstadion aufzulaufen. Es ist einfach ein schönes Gefühl, vor so vielen Zuschauern zu spielen.“ Die Premiere hatte allerdings schlecht begonnen. „Mit einem Fehlpass“, wie sich Yildirim erinnerte: „Danach ist es aber besser gelaufen.“ Nervös sei er nur auf dem Weg zur Ersatzbank gewesen. Trainer Thomas Schaaf habe ihm dann gesagt „Hab Spaß, genieß dein erstes Spiel, vergiss aber auch nicht deine Aufgaben“, und nur kurz darauf habe er schon auf dem Platz gestanden.

Die Spieler in der Einzelkritik

Werder verliert gegen Dortmund: die Einzelkritik

Sebastian Mielitz: Stand er beim 0:2 zu weit vor dem Tor, hätte er beim 0:4 den Querpass verhindern können? Es waren Situationen im Grenzbereich. Große Schnitzer gab es vom Keeper aber ebenso wenig zu sehen wie große Paraden. Note 4 © nordphoto
Theodor Gebre Selassie: Beim 0:2 fälschte der Tscheche Götzes Schuss auch deshalb unhaltbar ab, weil er zu spät attackiert hatte. War auf der rechten Abwehrseite überfordert. Note 5 © nordphoto
Sebastian Prödl (bis 55.): Zweikampfstark (79 Prozent), aber viel zu nervös, wenn die Dortmunder Dampf machten. Note 4,5 © nordphoto
Sokratis: Sein Foul an Lewandowski zum Reus-Freistoß leitete das 0:1 ein. Wurde dann stärker, ergab sich aber in der Schlussphase. Note 4,5 © nordphoto
Lukas Schmitz: Lange Zeit recht solide. Das allerdings auch, weil die Borussen Bremens andere Abwehrseite als Schwachpunkt ausgemacht hatten. Note 4 © nordphoto
Clemens Fritz: Wenn ein Sechser nur die Hälfte seiner Zweikämpfe gewinnt, dann wird es schwierig. Offensiv schwach, bei ihm endeten einige der wenigen vielversprechenden Angriffe. Note 5 © nordphoto
Zlatko Junuzovic: Beim zweiten Sechser war die Zweikampfquote nur minimal besser. Der Österreicher lief zwar wieder so viel wie kein anderer (12,35 km), aber effektiv war das nicht. Note 5 © nordphoto
Nils Petersen (bis 70.): Bemerkenswert, wie er zwei Mal Mario Götze stoppte. Trotzdem war der Stürmer als rechter Mittelfeldspieler eine Fehlbesetzung. Position hin oder her – das 1:1 muss er machen oder zumindest für De Bruyne vorbereiten (10.). Und Santana muss er am 3:0 hindern. Note 5 © nordphoto
Aaron Hunt: Mehr ein Wühler als ein Gestalter. Hunt trat erst richtig in Erscheinung, als es längst zu spät war. Note 4,5 © nordphoto
Kevin De Bruyne: Auffälligster Bremer in der ersten Halbzeit. Aber weil das Zusammenspiel mit den Kollegen nicht funktionierte, ließ er sich nach der Pause frustriert hängen. Note 4,5 © nordphoto
Eljero Elia (bis 78.): Sein Name bleibt ein Synonym für Ungefährlichkeit. Note 5,5 © nordphoto
Özkan Yildirim (ab 55.): Sein Bundesliga-Debüt begann mit einem Fehlpass. Danach setzte er sich nicht mehr in Szene. Note 5 © nordphoto
Joseph Akpala (ab 70.): Acht Ballkontakte, kein gewonnener Zweikampf – wieso Werder diesen Nigerianer geholt hat, erschließt sich immer noch nicht. Note - © nordphoto
Aleksandar Ignjovski (ab 78.): Der Serbe sollte hinten dicht machen, trotzdem setzte es noch das 0:4 und das 0:5. Note - © nordphoto

„Wir wollten gucken, ob er den guten Weg aus der Vorbereitung weitergeht“, berichtete Schaaf: „Es war für ihn bei dem Spielverlauf natürlich sehr, sehr schwer. Er sollte das einfach als Erfahrung mitnehmen.“

Bilder vom Spiel

Werder Bremen verliert gegen Borussia Dortmund 0:5

Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto
Die Qualifikation zur Europa League ist das erklärte Ziel von Werder Bremen - doch schon im ersten Spiel der Rückrunde muss der Bundesligist einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Bremer verloren gegen Meister und Pokalsieger Dortmund im eigenen Stadion mit 0:5. © nordphoto

Yildirim hofft nun auf weitere Einsätze. Doch der 19-Jährige, der in der vergangenen Saison immer wieder durch Verletzungen gestoppt wurde, übt sich in Zurückhaltung: „Natürlich möchte ich dabei bleiben, aber das entscheidet der Trainer.“ · kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

Taktik-Analyse: Nagelsmann kopiert Guardiola – und Werder-Coach Kohfeldt hat nichts entgegenzusetzen

Taktik-Analyse: Nagelsmann kopiert Guardiola – und Werder-Coach Kohfeldt hat nichts entgegenzusetzen

Taktik-Analyse: Nagelsmann kopiert Guardiola – und Werder-Coach Kohfeldt hat nichts entgegenzusetzen
„Der Trainer hätte alle auswechseln können“ – die Stimmen zur Werder-Niederlage gegen RB Leipzig

„Der Trainer hätte alle auswechseln können“ – die Stimmen zur Werder-Niederlage gegen RB Leipzig

„Der Trainer hätte alle auswechseln können“ – die Stimmen zur Werder-Niederlage gegen RB Leipzig
Werder Bremen in Noten: Nicht nur Gebre Selassie und Friedl gegen RB Leipzig neben der Spur

Werder Bremen in Noten: Nicht nur Gebre Selassie und Friedl gegen RB Leipzig neben der Spur

Werder Bremen in Noten: Nicht nur Gebre Selassie und Friedl gegen RB Leipzig neben der Spur
Werder bangt um Ömer Toprak, Entwarnung bei Felix Agu und Marco Friedl

Werder bangt um Ömer Toprak, Entwarnung bei Felix Agu und Marco Friedl

Werder bangt um Ömer Toprak, Entwarnung bei Felix Agu und Marco Friedl

Kommentare