Wurtz trifft, Trinks legt vor

+
Johannes Wurtz

Paderborn - Erstes Tor für Johannes Wurtz bei seinem neuen Club: Der an Zweitligist SC Paderborn ausgeliehene Werder-Stürmer sorgte am Sonntag bei Dynamo Dresden für die Führung der Gäste.

Am Ende stand's 2:2 im zweiten Zweitliga-Spiel für den 21-Jährigen. Wurtz spielte durch, Teamkollege Florian Hartherz – von Werder zum SC verkauft – wurde nach 84 Minuten ausgewechselt.

Der von Werder an Greuther Fürth verliehene Niclas Füllkrug absolvierte bei Union Berlin sein drittes Zweitliga-Spiel und musste nach 56 Minuten dem Ex-Bremer Florian Trinks Platz machen. Trinks gab beim Fürther 4:2-Sieg prompt drei Vorlagen. · ck

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Kommentare