Wolter hofft auf volle Hütte

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Werder II steckt tief im Abstiegskampf der Dritten Liga – da hat sich der Club zur Unterstützung der Mannschaft eine besondere Maßnahme ausgedacht: Der Eintritt für das Heimspiel heute Abend (17.30 Uhr/„Platz 11“) gegen den SSV Jahn Regensburg ist für alle Fans im Stehplatzbereich frei.

„Eine tolle Aktion. Wir freuen uns über jeden Zuschauer, der ins Stadion kommt. Wir können jede Unterstützung gebrauchen“, sagte Werder-Coach Thomas Wolter.

Und die ist auch bitter nötig, was ein Blick auf die Tabelle zeigt. Werder liegt derzeit mit nur noch drei Punkten Vorsprung auf den ersten ersten Abstiegsplatz auf dem 17. Rang. Nur einen Rang und vier Zähler davor befinden sich die Gäste aus Regensburg. „Wir haben jetzt acht Spiele in Folge nicht gewonnen. Da müssen wir einfach mal wieder drei Punkte einfahren. Und die Partie gegen Regensburg ist dafür eine gute Gelegenheit“, meinte Wolter und forderte: „Wir müssen noch mutiger, noch entschlossener auftreten und an unsere Stärken glauben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare