U 23-Coach soll Sportdirektor werden

Wolter hält sich noch bedeckt

+
T. Wolter

Bremen - Werder plant einen Umbruch im Nachwuchsbereich: Spätestens im Sommer soll U 23-Trainer Thomas Wolter (49) den Posten eines Sportdirektors übernehmen. Als sein Nachfolger bei Werder II ist Viktor Skripnik vorgesehen. Der 42-jährige Ukrainer und Double-Sieger von 2004 coacht derzeit die U 17.

Wolter hielt sich gestern noch bedeckt: „Wir denken schon länger über eine Weiterentwicklung der Strukturen nach und haben bereits Gespräche geführt, aber nicht über Details.“ Ob er nach dann elf Jahren als Trainer der U 23 aufhört, „steht noch nicht fest“, versicherte Wolter: „Das müssen wir abwarten. Mehr kann und will ich dazu im Moment nicht sagen.“ · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare