„Das wäre für alle das Beste“

Wollitz: Petersen muss bleiben

Werder-Bremen - OSNABRÜCK · Claus-Dieter Wollitz macht sich für einen Verbleib von Nils Petersen (23) bei Werder Bremen stark. „Spieler wie er brauchen die Möglichkeit, sich entwickeln zu können.

Und seine Entwicklung bei Werder war in den letzten Monaten absolut positiv“, sagte der Trainer des VfL Osnabrück nach dem Testspiel gegen Werder Bremen. Wollitz war von Januar 2009 bis Juni 2011 Petersens Trainer bei Energie Cottbus, machte aus dem Talent den Torschützenkönig der 2. Liga und gilt ein wenig als sein Mentor. „Wir verstehen uns gut, haben immer noch regelmäßig Kontakt“, bestätigt der Werder-Stürmer, der bis Saisonende von Bayern München an Werder verliehen ist.

Diese Frist sollte verlängert werden, fordert Wollitz. „Es wäre doch für alle Seiten das Beste, wenn er noch ein Jahr in Bremen bleibt“, meinte der 47-Jährige und argumentierte: „Die Bayern haben Mandzukic, haben Gomez und behalten vielleicht auch noch Pizarro. Da sind sie sicher in der Lage, Nils für ein weiteres Jahr auszuleihen. Als Stürmer kommt er doch erst noch in sein bestes Alter. Da wäre es auch für die Bayern das Richtige, dass er bis dahin woanders seine Erfahrungen sammelt und dazulernt.“ Petersen steht bei den Münchnern noch bis 2015 unter Vertrag. 2011 war er für 2,8 Millionen Euro von Energie Cottbus zum deutschen Rekordmeister gewechselt, kam dort aber kaum zu Einsätzen und wurde nach nur einer Saison an Werder verliehen.

In Bremen, so sieht es Wollitz, ist der ehemalige Schützling bestens aufgehoben. „Es freut mich, dass er jetzt in der Bundesliga angekommen ist. Nils ist ein sehr angenehmer Spieler, er versteht Fußball als Mannschaftssport und nimmt sich selbst nicht so wichtig.“ · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare