Ablösefrei: 

VfL Wolfsburg verpflichtet Aaron Hunt bis 2017

+
Aaron Hunt hat einen neuen Arbeitgeber gefunden: Er wechselt zum VfL Wolfsburg. 

Wolfsburg / Bremen - Jetzt ist es perfekt: Aaron Hunt verstärkt ab der kommenden Saison den VfL Wolfsburg: Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei vom SV Werder Bremen nach Wolfsburg und hat einen Drei-Jahres-Vertrag beim VfL unterschrieben.

Aaron Hunt absolvierte für Werder Bremen bislang 215 Bundesliga-Spiele, erzielte hierbei 46 Tore und kann zudem drei Einsätze für die deutsche Nationalmannschaft vorweisen. Darüber hinaus bestritt der gebürtige Goslarer auch bereits 49 Spiele in den internationalen Wettbewerben und gewann 2009 den DFB-Pokal mit Werder.

In der Pressemitteilung des VfL Wolfsburg wird VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs wie folgt zitiert: “Wir freuen uns sehr, dass sich Aaron Hunt für den VfL Wolfsburg entschieden hat. Er ist von unserem Weg überzeugt und möchte beim VfL den nächsten Schritt in seiner Karriere machen. Trotz seiner 27 Jahre und der großen Erfahrung, die Aaron gesammelt hat, ist er ein Spieler, der sein hohes Niveau noch weiter steigern kann.“

Auch Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking gibt sein Statement ab: “Aaron ist ein echter Allrounder. Er kann im Mittelfeld beinahe jede Position spielen, strahlt viel Torgefahr aus und ist damit genau der Spielertyp, den wir gesucht haben. Zudem hat er sowohl in der Bundesliga als auch international schon viele Spiele bestritten und bringt diese Erfahrungen in unsere junge Mannschaft mit ein.“

Auch Aaron Hunt scheint zufrieden zu sein: “Der VfL Wolfsburg bietet mir die große Chance, kontinuierlich auf hohem Niveau zu spielen. Ich war sehr lange in Bremen, habe mit Werder vieles erreicht und hatte wirklich tolle Jahre dort. Aber der Zeitpunkt, um noch einmal etwas Neues zu machen, war jetzt da. Ich freue mich sehr auf meine neuen Teamkollegen und auf die Herausforderungen, die nun in Wolfsburg auf mich warten.“

Aaron Hunts Karriere in Bildern

Aaron Hunt: Bilder seiner Zeit bei Werder Bremen

Das könnte Sie auch interessieren

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare