Heute kommt Hannover-Besieger Goslar

Wolf spielt U 23

+
Raphael Wolf

Bremen - Drei Wochen lang musste Regionalligist Werder Bremen II warten, um endlich wieder spielen zu dürfen: Nach diversen Ausfällen aufgrund der Witterungsbedingungen und Abstellungen für Auswahlteams wird das Heimspiel heute gegen den Goslarer SC (Stadion „Platz 11“, 19 Uhr) definitiv stattfinden.

Und das mit namhafter Beteiligung aus dem Profi-Kader: Keeper Raphael Wolf soll ebenso Spielpraxis sammeln wie Stürmer Niclas Füllkrug. Auch Florian Trinks, Felix Kroos und Florian Hartherz sind aus dem Bundesliga-Kader dabei, haben aber zuletzt nur noch in der U 23 gespielt.

Der Gegner kommt übrigens mit breiter Brust nach Bremen: Vergangenen Freitag gewann der Aufsteiger einen Test gegen Bundesligist Hannover 96 mit 3:1. · kni

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare