Einzelkritik: Werder mit Remis in Frankfurt

1 von 14
Raphael Wolf: Der Torhüter bestätigte seine gute Leistung aus dem Gladbach-Spiel. Parierte zweimal glänzend gegen Joselu (14./82.) und hatte bei Alex Meiers Großchancen per Freistoß und Kopfball – jeweils an den Pfosten – das Glück des Tüchtigen. Note 2
2 von 14
Aleksandar Ignjovski: Erneut bekam er eine Chance als Rechtsverteidiger, wieder empfahl er sich für weitere Einsätze. Ignjovski war viel beschäftigt, behauptete sich aber in den Duellen mit Oczipka und später Inui. Mit 64 Prozent gewonnener Zweikämpfe lieferte er den Top-Wert im Bremer Team. Note 2,5
3 von 14
Sebastian Prödl: Ein umsichtiger Abwehrchef. Stark vor allem in der Luft, aber auch am Boden ein Hindernis. In der 70. Minute blockte der Österreicher in höchster Not einen Joselu-Schuss. Sein Manko bleibt aber die Spieleröffnung. Note 2,5
4 von 14
Felix Kroos: Ein bisschen ungeschickt war es schon, wie sich der 22-Jährige binnen vier Minuten und 37 Sekunden erst Gelb und dann Gelb-Rot einhandelte. Kroos hat in seinem zweiten Spiel als Innenverteidiger Lehrgeld bezahlt. Note 5
5 von 14
Luca Caldirola: Begann als Linksverteidiger, wechselte nach dem Platzverweis für Kroos aber wieder in die Mitte. Handelte sich völlig unnötig seine fünfte Gelbe Karte ein und gewährte Alex Meier die Superchance zum Siegtreffer (88.). Note 4
6 von 14
Philipp Bargfrede: Ein engagiertes, aber schwaches Spiel des defensiven Mittelfeldmannes. Bei Ballbesitz mit technischen Schwächen, die zu teils gefährlichen Ballverlusten führten. Gewann nur 42 Prozent seiner Zweikämpfe. Note 4,5
7 von 14
Cedric Makiadi: An seinem 30. Geburtstag mit einem leichten Formanstieg. Allerdings war er bei einem der wenigen aussichtsreichen Angriffe zu unentschlossen, spielte einen (schlechten) Pass, statt selbst abzuschließen (69.). Note 4
8 von 14
Zlatko Junuzovic: Der Österreicher hat keine Spuren hinterlassen in diesem Spiel. Junuzovic blieb ein unauffälliger Läufer im Bremer Abwehrdickicht. Note 4

Wolf gewinnt das Duell mit Joselu

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Erst vor wenigen Jahren hat sich Myanmar, das frühere Birma, nach langer Militärdiktatur der Außenwelt geöffnet. In der ehemaligen Hauptstadt Rangun …
Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der …
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Die vier putzigen Tigerwelpen im Tierpark Hagenbeck durften am heutigen Donnerstag zum ersten Mal nach draußen.
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“