Woche der Rückkehrer

+
Claudio Pizarro ist auf jeden fall wieder dabei.

Bremen - Elf Verletzte, dazu der gesperrte Claudio Pizarro: Werders Personalnot im Heimspiel gegen Augsburg war riesig. Doch in dieser Woche könnte sich die Lage erheblich entspannen, mehrere Profis wollen ins Teamtraining zurückkehren.

Stammkeeper Tim Wiese (Gesichtsfraktur) hatte dies bereits vor einigen Tagen angekündigt, ebenso Marko Marin – und der Mittelfeldmann bestätigte gestern, dass es nach überwundener Oberschenkelzerrung gut aussieht: „Ich bin gelaufen und habe nichts mehr gemerkt. Morgen mache ich noch einen Test, am Dienstag will ich wieder dabeisein.“ Das gleiche Ziel verfolgen Philipp Bargfrede, dem der Muskelfaserriss in der Wade „keine Probleme“ mehr bereitet, und auch Pizarro, der wegen einer leichten Verhärtung im Oberschenkel gestern nur im Kraftraum war.

Die Werder-Spieler in der Einzelkritik

Unentschieden gegen Augsburg: Werder in der Einzelkritik

Vorsichtiger ist Mehmet Ekici, der gestern seinen 22. Geburtstag feierte. „Heute hatte ich keine Beschwerden, aber auch keine Belastung. Ich hoffe, dass es in den nächsten Tagen wieder geht“, sagte der türkische Nationalspieler, der Probleme im Beckenbereich hat.

Die Bilder vom Spiel gegen Augsburg

Werder Bremen empfängt den FC Augsburg.

Fortschritte macht derweil Marko Arnautovic. Der Österreicher trägt nach seinem Innenbandriss inzwischen keinen Gips mehr, sondern eine Schiene – und sagt: „Das Knie fühlt sich gut an. Hoffentlich geht es schnell mit der Rückkehr.“ Drei Wochen wird’s aber wohl noch dauern. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare