WM-Aus für Petri Pasanen und Marcelo Moreno

WM verpasst: Petri Pasanen.

Werder-Bremen - BREMEN (flü) n Lange Gesichter bei den Werder-Profis Petri Pasanen und Marcelo Moreno – seit Mittwochabend ist für die beiden der WM-Zug endgültig abgefahren.

Noch am Samstag hatte Abwehrspieler Pasanen mit seinem 2:1-Siegtor in Aserbaidschan den Traum der Finnen von Südafrika am Leben gehalten. Doch Finnland blamierte sich jetzt in Liechtenstein, kam gegen den Fußballzwerg nicht über ein 1:1 hinaus. Damit können Pasanen und Co. mit 14 Punkten bei noch zwei verbleibenden Spieltagen in der Qualifikationsgruppe 4 sowohl Russland (21) als auch die deutsche Mannschaft (22) nicht mehr einholen.

Eine bittere Woche erlebte auch Marcelo Moreno. Nicht nur, dass Boliviens Torjäger (sechs Quali-Treffer) in beiden WM-Qualifikationsspielen leer ausging, sein Team kassierte auch zwei Niederlagen und kann damit die Weltmeisterschaft endgültig abhaken. Dem 0:1 am Samstag gegen Paraguay folgte in der Südamerikagruppe am Mittwoch eine 1:3-Pleite gegen Ecuador. Damit blieb Bolivien ohne Chance auf die WM auf dem vorletzten Platz kleben. Immerhin spielte Moreno zweimal über die volle Distanz. Die Spielpraxis dürfte ihm für seine künftigen Aufgaben bei Werder guttun. Wenngleich das für ihn wohl nur ein schwacher Trost ist . . .

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare