Winter-Transfers: Dutt denkt nach

Bremen - Rüstet Werder in der Winterpause nach? Wenn ja, auf welchen Positionen? Noch kann Trainer Robin Dutt darauf keine Antwort geben.

Denn auch nach bald vier Monaten mit seiner Mannschaft erlebt er bei der täglichen Arbeit immer noch Überraschungen: „Und ich kann im Moment überhaupt nicht sagen, wer sich bis Weihnachten noch in welche Richtung entwickelt.“ Solange kann und will Dutt auch keine Neuverpflichtungen bei Thomas Eichin in Auftrag geben. Geld für Verstärkungen sei trotz des aktuellen Sparkurses vorhanden, so der Sportchef: „Wir sind immer handlungsfähig.“ · csa

Rubriklistenbild: © dpa

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

"Mein Traum bleibt die Bundesliga"

"Mein Traum bleibt die Bundesliga"

Kommentare