„Die Mannschaft zusammenhalten“

Wieses Wunsch

Bremen - Zuletzt geisterten Gerüchte um Tim Wiese durch die Landschaft. Einmal war’s Manchester City, dann der AC Mailand, der am Werder-Torwart interessiert sei. Das ehrt den 29-Jährigen und ist eine Bestätigung seiner seit Wochen starken Leistungen.

Doch will Wiese, dessen Vertrag 2012 ausläuft, überhaupt weg? „Eigentlich nicht“, sagt der Nationaltorhüter: „Ich habe immer betont, dass ich mich in Bremen sehr wohl fühle und dass Werder mir ans Herz gewachsen ist.“ Von daher gebe es keinen Grund, den Verein zu verlassen: „Ich gehe davon aus, dass wir bald die Vertragsgespräche aufnehmen werden.“

Von Bedeutung sind Wiese dabei die Bremer Perspektiven. „Wenn die stimmen, dann geht das schnell über die Bühne. Mir ist wichtig, dass wir den Großteil der Mannschaft zusammenhalten. Ein Verbleib von Per Mertesacker ist beispielsweise wichtig.“ · flü

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare