Wiese vergisst die Medaille

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Als am Montag auf dem Bremer Flughafen ein herrenloser Koffer auf dem Rollband einsam seine Runden zog, wurde die Polizei aufmerksam. Die Ordnungshüter öffneten das gute Stück, um in Erfahrung zu bringen, wem es denn wohl gehören könnte. Und das erste, was ihnen ins Auge stach, war eine offizielle Medaille von der WM in Südafrika – für den dritten Platz!

Bei genauerer Recherche stellte sich heraus, dass der Koffer keinem Geringeren als Werder-Torwart Tim Wiese gehörte. Warum er sein Gepäckstück wohl vergessen hat? Wollte er die Medaille nicht mehr? Doch, doch. „Ich stehe der Nationalmannschaft weiter zur Verfügung“, sagte Wiese der „Bild“. Obwohl sein Frust freilich noch groß ist. Der 28-Jährige war der einzige im 23-köpfigen deutschen WM-Kader, der nicht zum Einsatz gekommen ist.

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Kommentare