Wiese vergisst die Medaille

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Als am Montag auf dem Bremer Flughafen ein herrenloser Koffer auf dem Rollband einsam seine Runden zog, wurde die Polizei aufmerksam. Die Ordnungshüter öffneten das gute Stück, um in Erfahrung zu bringen, wem es denn wohl gehören könnte. Und das erste, was ihnen ins Auge stach, war eine offizielle Medaille von der WM in Südafrika – für den dritten Platz!

Bei genauerer Recherche stellte sich heraus, dass der Koffer keinem Geringeren als Werder-Torwart Tim Wiese gehörte. Warum er sein Gepäckstück wohl vergessen hat? Wollte er die Medaille nicht mehr? Doch, doch. „Ich stehe der Nationalmannschaft weiter zur Verfügung“, sagte Wiese der „Bild“. Obwohl sein Frust freilich noch groß ist. Der 28-Jährige war der einzige im 23-köpfigen deutschen WM-Kader, der nicht zum Einsatz gekommen ist.

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Meistgelesene Artikel

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Kommentare