Wiese stellt Ultimatum

+
Tim Wiese stellt Werder ein Ultimatum.

Bremen - Keeper Tim Wiese, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, droht Werder Bremen mit Abschied und stellt ein Ultimatum: „Bis Anfang April will ich Klarheit haben, sonst muss ich mich anderweitig umschauen“, sagte Wiese „Spiegel Online“.

Sorgen macht sich der 30-Jährige nicht, denn es gebe „viele Anfragen von anderen Vereinen, darunter auch von jenen, die vom Namen her mindestens genauso interessant sind wie Werder Bremen. Ich muss bald wissen, ob ich umziehen muss oder in Bremen bleiben kann, weil meine Tochter im Sommer in die Schule kommt“, so Wiese, der allerdings erneut betonte, dass er gerne mit Werder verlängern würde. · ahe/sid

Die Bilder vom Training am Donnerstag

Werder Training am Donnerstag

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Kaputtes Kruse-Auto schockt Nouri

Kaputtes Kruse-Auto schockt Nouri

Serge Gnabry lässt seine Zukunft offen

Serge Gnabry lässt seine Zukunft offen

Aron Johannsson: Eine gute und eine schlechte Nachricht

Aron Johannsson: Eine gute und eine schlechte Nachricht

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Kommentare