Wiese stellt Ultimatum

+
Tim Wiese stellt Werder ein Ultimatum.

Bremen - Keeper Tim Wiese, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, droht Werder Bremen mit Abschied und stellt ein Ultimatum: „Bis Anfang April will ich Klarheit haben, sonst muss ich mich anderweitig umschauen“, sagte Wiese „Spiegel Online“.

Sorgen macht sich der 30-Jährige nicht, denn es gebe „viele Anfragen von anderen Vereinen, darunter auch von jenen, die vom Namen her mindestens genauso interessant sind wie Werder Bremen. Ich muss bald wissen, ob ich umziehen muss oder in Bremen bleiben kann, weil meine Tochter im Sommer in die Schule kommt“, so Wiese, der allerdings erneut betonte, dass er gerne mit Werder verlängern würde. · ahe/sid

Die Bilder vom Training am Donnerstag

Werder Training am Donnerstag

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Kommentare