Wiese und Prödl dabei

A. Abdennour

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Test bestanden: Werder-Torwart Tim Wiese absolvierte gestern das Abschlusstraining ohne Probleme und steht den Bremern somit heute bei Hannover 96 definitiv zur Verfügung.

Der Keeper hatte sich im Spiel gegen Hoffenheim eine Verstauchung des Lendenwirbels zugezogen und zwei Tage pausieren müssen. Ebenfalls mit von der Partie ist heute Sebastian Prödl. Der Abwehrspieler, vor einigen Tagen noch wegen eines Magen-Darm-Infekts außer Gefecht, trainierte voll mit und wurde von Trainer Thomas Schaaf in den Kader berufen.

Vollen Einsatz zeigte gestern bei der Übungseinheit Bremens neuer Linksverteidiger Aymen Abdennour – auch wenn’s auf Kosten seiner Trainingsbekleidung ging. Nach einem Zweikampf riss das rechte Bein seiner Trainingshose der Länge nach auf. Den Zweikampf hatte er übrigens gewonnen . . .

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare