Wiese und Prödl dabei

A. Abdennour

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Test bestanden: Werder-Torwart Tim Wiese absolvierte gestern das Abschlusstraining ohne Probleme und steht den Bremern somit heute bei Hannover 96 definitiv zur Verfügung.

Der Keeper hatte sich im Spiel gegen Hoffenheim eine Verstauchung des Lendenwirbels zugezogen und zwei Tage pausieren müssen. Ebenfalls mit von der Partie ist heute Sebastian Prödl. Der Abwehrspieler, vor einigen Tagen noch wegen eines Magen-Darm-Infekts außer Gefecht, trainierte voll mit und wurde von Trainer Thomas Schaaf in den Kader berufen.

Vollen Einsatz zeigte gestern bei der Übungseinheit Bremens neuer Linksverteidiger Aymen Abdennour – auch wenn’s auf Kosten seiner Trainingsbekleidung ging. Nach einem Zweikampf riss das rechte Bein seiner Trainingshose der Länge nach auf. Den Zweikampf hatte er übrigens gewonnen . . .

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Florian Kainz im ÖFB-Kader

Florian Kainz im ÖFB-Kader

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Kommentare