Muskelfaseranriss – Länderspiel in Gefahr

Wiese im Pech: Aus beim Anschwitzen

Tim Wiese fehlt Werder auch morgen in Mainz.

Bremen (kni) · Tim Wiese fehlte gestern Abend gegen Twente Enschede, Tim Wiese fehlt morgen gegen Mainz 05, Tim Wiese wird vermutlich auch beim Länderspiel gegen Argentinien am Mittwoch in München fehlen.

Grund: Beim „Anschwitzen“ zog sich der Werder-Keeper gestern Morgen einen Muskelfaseranriss im Adduktorenbereich zu. Passiert war’s beim lockeren „5 gegen 2“ – und für Wiese kommt die Verletzung zur absoluten Unzeit. Denn am Mittwoch will Bundestrainer Joachim Löw das Geheimnis lüften, welchen der drei potenziellen WM-Torhüter er im Vorteil für das Turnier in Südafrika sieht. Wer gegen die „Gauchos“ spielt, so Löw, habe die Nase vorn.

Wiese wird es wohl nicht sein. Denn dass er in nur fünf Tagen wieder fit und einsatzfähig wird, ist eher unwahrscheinlich – wenngleich Werder-Mediendirektor Tino Polster gestern Abend noch keine Länderspielabsage des 28-Jährigen verkünden wollte.

Klar ist aber, dass sich Wiese morgen in Mainz wie schon gestern von Christian Vander vertreten lassen muss.

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Kommentare