Die T-Frage: Özil will sich nicht entscheiden, Marin ist Lokalpatriot, Frings sieht den Schalker vorne

Wiese oder Neuer? „Beide sind Weltklasse“

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Tim Wiese oder Manuel Neuer – wer soll bei der WM im deutschen Tor stehen? Die Bremer Nationalspieler (und solche, die es mal waren) hielten sich gestern mit Empfehlungen für Bundestrainer Joachim Löw zurück.

Per Mertesacker schwieg gar ganz. Kein Kommentar zum WM-Aus von Rene Adler. „Ich muss erstmal mit ihm telefonieren. Vorher will ich nichts sagen“, meinte der geschockt wirkende Nationalverteidiger und klemmte sich das Handy ans Ohr.

Mesut Özil blieb diplomatisch: „Ich kenne beide sehr gut. Und beide sind Weltklasse. Ich will da kein Urteil abgeben.“ Mit Neuer hat er jahrelang bei Schalke zusammengespielt, gemeinsam wurden sie im vergangenen Sommer U 21-Europameister.

Marko Marin kennt Neuer zwar auch bestens (U 21, Nationalteam), hält es aber mit Tim Wiese: „Er hat jetzt eine realistische Chance. Als Werder-Profi hoffe ich natürlich, dass er es wird. Tim ist ein super Typ und hält auch super.“

Für Torsten Frings stellt sich die Entweder-oder-Frage gar nicht: „Tim Wiese wurde bislang ja immer als Nummer drei gehandelt, demnach ist er jetzt die Nummer zwei. Bisher habe ich jedenfalls nix anderes gehört. Obwohl: Verdient hätte Tim es, bei der WM zu spielen. Aber auch gegen Manuel Neuer ist nichts zu sagen, seine Saison mit Schalke war sehr gut.“

Und Rene Adler? Der hat das Mitgefühl aller. „Ich glaube nicht, dass ihn in den nächsten Tagen jemand trösten kann“, meinte Marin: „Ich kann nachfühlen, was er jetzt empfindet.“ Torsten Frings auch: „Ein großes Turnier zu verpassen, ist besonders bitter. Aber so ist Fußball – da gehören Verletzungen leider dazu.“

Clemens Fritz, seit Jahren ein enger Freund des Leverkusener Torhüters, „wollte es erst gar nicht glauben. Mir tut’s persönlich sehr leid für Rene. Aber er ist eine starke Persönlichkeit, er wird das schon irgendwie verkraften.“

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Kommentare