Wiese: "Der Lehmann soll in die Muppet-Show - oder die Geschlossene"

+
Haben sich nicht so lieb: Jens Lehmann und Tim Wiese

Bremen - Werder-Keeper Tim Wiese hat auf die Kritik von TV-Experte Jens Lehmann mit einer wüsten Retourkutsche reagiert.

Die Bild zitiert den Bremer Torhüter wie folgt: "Der Lehmann soll in die Muppet-Show gehen. Der Mann gehört auf die Couch. Vielleicht wird ihm da geholfen. Einweisen – am besten in die Geschlossene!"

Was war passiert? Am Dienstagabend beim Champions-League-Spiel Werder gegen Tottenham (2:2) nahm Ex-Nationalspieler Jens Lehmann seinen neuen Job als Sky-Experte sehr ernst. Und scheute dabei auch vor Kritik nicht zurück. Das 0:1 (Eigentor von Pasanen) sei möglicherweise vermeidbar gewesen, so Lehmann. Dann nämlich, wenn Wiese ein Stück weiter weg vom Pfosten gestanden wäre. Wiese dazu: "Gehe ich ein Stück in die Mitte, geht der Ball ins kurze Eck rein. Ich weiß nicht, warum über so ein Tor diskutiert wird.“.

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare