Wiese: "Der Lehmann soll in die Muppet-Show - oder die Geschlossene"

+
Haben sich nicht so lieb: Jens Lehmann und Tim Wiese

Bremen - Werder-Keeper Tim Wiese hat auf die Kritik von TV-Experte Jens Lehmann mit einer wüsten Retourkutsche reagiert.

Die Bild zitiert den Bremer Torhüter wie folgt: "Der Lehmann soll in die Muppet-Show gehen. Der Mann gehört auf die Couch. Vielleicht wird ihm da geholfen. Einweisen – am besten in die Geschlossene!"

Was war passiert? Am Dienstagabend beim Champions-League-Spiel Werder gegen Tottenham (2:2) nahm Ex-Nationalspieler Jens Lehmann seinen neuen Job als Sky-Experte sehr ernst. Und scheute dabei auch vor Kritik nicht zurück. Das 0:1 (Eigentor von Pasanen) sei möglicherweise vermeidbar gewesen, so Lehmann. Dann nämlich, wenn Wiese ein Stück weiter weg vom Pfosten gestanden wäre. Wiese dazu: "Gehe ich ein Stück in die Mitte, geht der Ball ins kurze Eck rein. Ich weiß nicht, warum über so ein Tor diskutiert wird.“.

Wenn Fußballer ausrasten

Spektakuläre Tätlichkeiten: Rudelbildung, Ohrfeigen und Nasenstüber

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare