Wiese gibt nicht auf

Tim Wiese

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Tim Wiese griff selbst zum Handy und informierte Bundestorwarttrainer Andreas Köpke, dass er am Mittwoch beim Länderspiel gegen Argentinien nicht dabei sein kann.

„Das ist echt ein doofer Zeitpunkt für eine Verletzung“, klagt der Werder-Keeper, der sich vor dem Enschede-Spiel einen Muskelfaseranriss im Adduktorenbereich zugezogen hatte und eine Woche ausfällt. Im Kampf mit Rene Adler und Manuel Neuer um die Nummer eins bei der WM sieht Wiese sich aber jetzt nicht im Nachteil: „Bis Südafrika dauert’s doch noch ein bisschen.“ Auch Werder-Coach Thomas Schaaf macht ihm Mut: „Tim wird noch genügend beweisen können, wie wichtig er für uns und für die Nationalelf ist.“

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare