Wiese ist amüsiert

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Bestens gelaunt kam Tim Wiese gestern aus der Kabine. „Warum auch nicht?“, grinste der Werder-Keeper die wartenden Journalisten an.

Dass ihn Jens Lehmann wegen einer angeblich beleidigenden Bemerkung auf 20 000 Euro Schmerzensgeld verklagt hat (wir berichteten), amüsierte Wiese nur, keine Spur von Verärgerung über die Gerichtsverhandlung am Donnerstag in München. „Ich weiß davon ja schon länger“, berichtete der 29-Jährige: „Damals war ich schon überrascht und musste schmunzeln. Ich konnte das nicht glauben, aber jeder muss ja selbst wissen, was er tut.“

Wiese hat auch gehandelt und einen Anwalt eingeschaltet: „Ich bin froh, dass der sich um die Sache kümmert und ich bei der Verhandlung nicht anwesend sein muss.“ Zum Vorwurf selbst will sich der Torwart nicht äußern, weil es sich um ein schwebendes Verfahren handelt. Und er ließ offen, ob er zu der Aussage gegenüber der „Bild“-Zeitung („Der Lehmann soll in die Muppet-Show gehen. Der Mann gehört auf die Couch. Vielleicht wird ihm da geholfen. Einweisen - am besten in die Geschlossene!“) noch steht. „Was weiß ich, was ich da vor Monaten gesagt habe“, meinte Wiese.

Rückendeckung bekam der Nationaltorwart von DFB-Teammanager Oliver Bierhoff. „Ich finde diesen Prozess unnötig. Wer Jens und Tim kennt, weiß, dass man die Aussagen von beiden nach Spielen nicht allzu ernst nehmen sollte“, sagte der Ex-Profi der „Bild“. Lehmann rechtfertigte dagegen den Gang vors Gericht: „Ich kann es nicht hinnehmen, als geistesgestört hingestellt zu werden.“

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Kommentare