Wiedwalds Warnung vor den Außen

M. Piossek

BREMEN (kni) · Wie praktisch für Werder: Vor zwei Wochen gastierte die U 23 in der Dritten Liga bei RW Ahlen und brachte neben einem 1:1 auch jede Menge Informationen über den heutigen Pokalgegner mit.

So warnt Keeper Felix Wiedwald, der mit den Profis trainiert, aber bislang nur im Nachwuchsteam spielt: „Ahlen hat zwei ganz schnelle Außen aus Dortmund. Auf die muss man wirklich aufpassen.“ Werder II tat es einmal nicht, und schon hatte Marcus Piossek zugelangt. Auf der anderen Seite wirbelt Sebastian Hille. Beide kamen zu Saisonbeginn von Borussia Dortmund, allerdings von der zweiten Mannschaft.

Diese Verpflichtungen sind sinnbildlich für Ahlen. Der Club ist nach dem Zweitliga-Abstieg gehörig in finanzielle Schwierigkeiten geraten, weil sich Sponsoren verabschiedeten. Die zweite Mannschaft, immerhin in der Westfalenliga beheimatet, wurde abgemeldet. Als Unterbau gibt’s nur noch eine Hobby-Truppe in der Kreisliga C. Auch das Budget für die Jugendabteilung wurde stark gekürzt, aber die A-Junioren dürfen wenigstens weiter in der Bundesliga spielen. Ahlen setzt extrem auf junge Spieler. Wie zum Beispiel Eigengewächs Janis Kraus, der auf der Sechserposition als Entdeckung der ersten Spiele gilt. Kopf der Mannschaft ist Christian Knappmann. Der bullige Stürmer, meist als einzige Spitze aufgeboten, marschiert vorneweg und ist extrem wichtig fürs Team, das in seinen vier Ligaspielen noch nicht gewinnen konnte, aber auch nur einmal verlor.

Das Wersestadion wird heute mit 10 000 Zuschauern nicht ganz ausverkauft sein. Das Problem: RW Ahlen ist kein Traditions-club, sondern das Produkt einer Fusion und eines Unternehmers, der den Club unter dem Namen LR Ahlen von der Bezirksliga bis in die Zweite Liga führte. Doch das ist längst Vergangenheit, und seit vier Jahren heißt der Verein RW Ahlen.

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Kommentare