Wiedwald glänzt als Torschütze

+
Noch ist Felix Wiedwalds Daumen in Gips.

Bremen (flü) · Daumenbruch schützt vor Training nicht. Zwar darf Felix Wiedwald derzeit seiner eigentlichen Passion als Torwart nicht nachgehen, dennoch gibt der 22-Jährige auf dem Trainingsplatz eine gute Figur ab.

Als Feldspieler schoss der Keeper in den vergangenen Einheiten sogar das eine oder andere Tor. Doch am wohlsten fühlt sich Wiedwald freilich zwischen den Pfosten. „Am Donnerstag habe ich noch einmal eine Untersuchung. Ist der Knochen dann zusammengewachsen, darf ich wieder ins Torwarttraining einsteigen“, sagte der Blondschopf, der seinen Ausflug als Feldspieler aber genießt. „Das war gar nicht so schlecht. Und ich mache sogar noch Tore!“

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Kommentare

KaLo
(0)(0)

Pizza nachfolger Wiedwald. Der wird langsam aufgebaut
und schießt übernächste Saison 15 Buden. Lol
Na so ganz ernst meinte ich das jetzt nicht.

100% Werder

123
(0)(0)

Mal wieder ein Foto i gewohnt guter Qualität... jedes durchschnitts Handy macht bessere Bilder - krz ihr macht doch auch gute Berichte... lasst die Bilder einfach weg.

micoud2308Antwort
(0)(0)

gute Idee!