Wiedersehen mit Oehrl

Bremen -Morgen gibt’s ein Wiedersehen, allerdings nicht auf dem Platz. Der ehemalige Bremer Torsten Oehrl, seit Sommer 2010 in Diensten des FC Augsburg, ist nach einer Knie-OP noch nicht wieder fit und deshalb kein Thema für den Kader.

„Ich bin froh, dass ich jetzt wieder mit der Mannschaft trainieren kann“, sagte der 25-jährige Stürmer gegenüber „werder.de“. Seinen Ex-Club zählt Oehrl trotz zuletzt zwei Niederlagen „zu den Top-Mannschaften in Deutschland. Trotzdem werden wir alles versuchen, um unser erstes Heimspiel zu gewinnen.“  mr

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Kommentare