Wieder Letzter!

Werder-Bremen - DARMSTADT · Es sollte weiter aufwärts gehen, doch nun ist Werder II wieder ganz unten. Durch die 0:2 (0:1)-Pleite gestern bei Darmstadt 98 übernahmen die Bremer wieder die Rote Laterne der Dritten Liga.

„Wir waren zu bieder“, meinte Werder-Coach Thomas Wolter. Vor 4 500 Zuschauern waren die Hausherren durch einen Foulelfmeter von Marcus Stegemann verdient in Führung (28.) gegangen. Leon Balogun hatte Oliver Heil gefoult. Für die Entscheidung sorgte dann Danny Latza mit dem 2:0 (68.). Kurz zuvor hatte Onur Ayik sein Pflichtspiel-Comeback nach einem Kreuzbandriss gefeiert.

Werder II: Vander - Henze, Balogun, Hahn, Hartherz (46. Schön) - Nagel (80. Wegner), Kroos, Grashoff, Trybull - Füllkrug, Thy (67. Ayik).

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Kommentare