Kapselverletzung und Knochenstauchung

Wieder das Knie: Kroos fehlt mehrere Wochen

Bremen - Das ist bitter für Felix Kroos: Gerade hatte es der 23-jährige Mittelfeldmann bei Werder wieder in die Startelf geschafft, nun fällt er mehrere Wochen aus. Kroos hat sich im Spiel gegen Wolfsburg eine Kapselverletzung und eine Knochenstauchung im linken Knie zugezogen.

Bei einem Zweikampf mit Maximilian Arnold blieb der Bremer kurz vor der Pause im Räsen hängen und musste wenig später ausgewechselt werden. „Nachdem ich die Szene gesehen habe, muss ich sagen, dass ich verdammt Glück hatte. Das häte schlimmer ausgehen können“, meinte Kroos, für den es schon die zweite schwerere Verletzung binnen kurzer Zeit am linken Knie ist. Im November hatte er sich einen Innenbandriss zugezogen. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare