Wieder am Ball und im Teamtraining: Ludovic Obraniak hat seine muskulären Probleme überwunden.

Obraniak wieder dabei

+
Wieder am Ball und im Teamtraining: Ludovic Obraniak hat seine muskulären Probleme überwunden.

Bremen - Minus drei Grad, gefühlt noch weniger. „Das ist extrem“, sagte Werder-Verteidiger Assani Lukimya, der sich gestern wie die meisten Teamkollegen beim Training warm eingepackt hatte.

Nur Ersatzkeeper Richard Strebinger schienen die eisigen Temperaturen nichts auszumachen – er war der einzige in kurzer Hose. Zurück im Teamtraining ist Ludovic Obraniak (nach muskulären Problemen). Marnon Busch dagegen drehte nur ein paar Laufrunden. Doch der Rechtsverteidiger ist optimistisch, nach seinem Muskelfaserriss bald dazustoßen zu können. Für das Frankfurt-Spiel reicht es aber noch nicht.

mr

Werder-Training bei Minusgraden

Mehr zum Thema:

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Kommentare