Wesley wieder im Training

Bremen (flü) · Dreieinhalb Monate nach seinem Sehnenanriss im Oberschenkel hat Mittelfeldspieler Wesley gestern erstmals wieder am Bremer Mannschaftstraining teilgenommen.

Der 23-Jährige soll jetzt zunehmend an die Belastung herangeführt werden, parallel dazu aber weiterhin noch in der Reha arbeiten. Wann Wesley wieder spielen kann, ist noch offen. „Ich bin überglücklich, wieder dabei sein zu können. Ich habe den Ball schon sehr vermisst. Die Sehnsucht war groß. Beim Training lief heute wieder alles super, ich hatte keine Probleme oder Schmerzen. Es war ein tolles Gefühl“, strahlte der Brasilianer. Nach dem Auslaufen traf Wesley dann noch zum Pläuschchen Kumpel Naldo, der gerade von der Reha kam – ein rundum gelungener Vormittag also für Werders Mittelfeldspieler.

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Kommentare