Wesley jubelt wieder, Pasanen verliert wieder

Petri Pasanen

Bremen - (mr/kni) · Diesmal waren’s zwar nur noch drei Minuten, doch Wesley wird jede einzelne genossen haben.

Beim Testländerspiel der brasilianischen Nationalmannschaft am Montagabend im englischen Derby gegen EM-Gastgeber Ukraine (2:0) kam Werders Neuzugang wieder zum Einsatz – mit nun zwei Partien in der „Selecao“ kehrte der 23-Jährige gestern nach Bremen zurück. Heute steht er dann wieder auf dem Trainingsplatz. Die Strapazen mit einer Partie in Abu Dhabi gegen den Iran (3:0), bei der er neun Minuten lang debütiert hatte, und der zweiten in England haben sich für Wesley gelohnt.

„Für ihn ist das gut. Das wird ihm Sicherheit geben und ihn weiter motivieren“, freute sich Werder-Manager Klaus Allofs mit seinem Debütanten – fügte aber an: „Wir hätten diese Bestätigung nicht gebraucht.“

Nicht so gut wird die Stimmung bei Petri Pasanen sein: Der Verteidiger verlor gestern Abend mit Finnland zu Hause das EM-Qualifikationsspiel gegen Ungarn mit 1:2. Die ernüchternde Ausbeute der Finnen in der Gruppe E: null Punkte nach drei Spielen. Und Vorletzter sind sie nur, weil Fußball-Zwerg San Marino ein noch schlechteres Torverhältnis hat . . . Das späte 1:1 (86.) durch den Hannoveraner Mikael Forssell war zu wenig für die Finnen – in der Schlussminute schosss Balazs Dzsudzsak die Ungarn zum Sieg. Für das 1:0 hatte der Mainzer Adam Szalai (50.) gesorgt.

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Johannsson und Sane fehlen

Johannsson und Sane fehlen

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Kommentare