Lob für Wesley

Bremen - Zu Beginn hatte Wesley gegen Kaiserslautern nur auf der Bank gesessen. „Weil er in der Vorbereitung nicht so klar und sicher gespielt hat“, erklärte Thomas Schaaf. Von Wesleys Auftritt als „Joker“ ab der 58. Minute inklusive Vorarbeit zum 2:0 war der Coach dann begeistert: „Ich freue mich, dass er den Umschwung geschafft hat.“ · kni

Die Noten der Spieler

Die Noten: Werder - Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare