Das Weserstadion in Bildern

1 von 14
Das Bremer Weserstadion: Die Lage am Weser-Ufer sorgt für eine einmalige Kulisse. (März 2011)
2 von 14
Diese Luftaufnahme zeigt das Bremer Weserstadion im Jahr 1996. 
3 von 14
Baustelle Weserstadion: 1987 wird das Stadion rundum erneuert, erhält auch eine moderne Flutlichtanlage.
4 von 14
Die Anzeigetafel des Weserstadions im Jahr 1996.
5 von 14
Juli 2009: In der spielfreien Zeit wird an der Westkurve gearbeitet.
6 von 14
Die Kurven sollen näher ans Spielfeld rücken. Dazu wird die Ostkurve abgerissen. (Mai 2010)
7 von 14
Champions-League-Abend in Bremen: Das Weserstadion erleuchtet im August 2009 unter Flutlicht.
8 von 14
Februar 2011: Das Weserstadion bekommt einen neuen Rasen.

Das Weserstadion ist die Heimspielstätte von Werder Bremen. Die Entwicklung des Stadions im Wandel der Zeit:

Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Werder Bremen hat das Heimspiel gegen Hertha BSC mit 2:0 (2:0) gewonnen. Die Bremer Treffer erzielten Fin Bartels und Max Kruse. 
Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

21. Verdener Autosonntag

Verden - Trotz launischen Aprilwetters waren am Sonntag Scharen von gut gelaunten Menschen in der Verdener Innenstadt unterwegs.
21. Verdener Autosonntag

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Feuerwehreinsatz am Montag bei der Schlesselmann GmbH in Asendorf-Graue. Laut Polizei hatten Holzspäne Feuer gefangen. Nach einer ersten …
Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Bremen - Von Ralf Sussek. Die erste Silbe ist noch nicht gesungen, da umhüllt schon Kunstnebel Vonda Shepard im „Modernes“. Und der lässt die …
Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Meistgelesene Artikel

Hertha auf Europa-Kurs

Hertha auf Europa-Kurs

2:0 gegen Hertha – Werder hat die Tür nach Europa weit geöffnet

2:0 gegen Hertha – Werder hat die Tür nach Europa weit geöffnet

Souveräner Sachbearbeiter Maxi Eggestein

Souveräner Sachbearbeiter Maxi Eggestein

Werder einfach eiskalt

Werder einfach eiskalt