Einzelkritik nach dem Köln-Spiel

12.12.2015, Weserstadion, Bremen, GER, 1.FBL, Werder Bremen vs 1. FC Koeln, im Bild / picture showsFelix Wiedwald (Bremen #42), Ganzkoerper, QuerformatFoto © nordphoto / Ewert
1 von 14
Felix Wiedwald: Tote Hose vor seinem Tor – das galt für Halbzeit eins. Nicht einen Ball musste der Keeper parieren. Nach der Pause wurde es betriebsamer, aber nur einmal richtig gefährlich: Osakos Kopfball wehrte Wiedwald noch ab, beim Nachschuss von Svento war er machtlos. Note 3
12.12.2015, Weser Stadion, Bremen, GER, 1.FBL. Werder Bremen vs 1. FC Koeln, im Bild Clemens Fritz (Werder Bremen #8) Jannik Vestergaard (Werder Bremen #7) Theodor Gebre Selassie (Werder Bremen #23) Philipp Bargfrede (Werder Bremen #44) / Schiedsrichter Winkelmann / Referee Foto © nordphoto / Woratschka *** Local Caption ***
2 von 14
Theodor Gebre Selassie: Der Rechtsverteidiger hatte nach Doppelpass mit Öztunali die Chance auf das 2:0, scheiterte aber aus spitzem Winkel (77.). Zwei Minuten später kam er gegen Svento zu spät, konnte das 1:1 nicht verhindern. Note 4
12.12.2015, Weserstadion, Bremen, GER, 1.FBL, Werder Bremen vs 1. FC Koeln, im Bild / picture showsJannik Vestergaard (Bremen #7), Anthony Modeste (Koeln #27), Alejandro Gálvez / Galvez (Bremen #4), Halbkoerper, QuerformatFoto © nordphoto / Ewert
3 von 14
Alejandro Galvez: Der Innenverteidiger blieb über 90 Minuten konzentriert und aufmerksam, mit steigendem Kölner Druck sank jedoch seine Souveränität. Muss zudem an der Qualität seiner Pässe arbeiten. Note 3
4 von 14
Jannik Vestergaard: Mit der linken Schulter lenkte er den Ball zum frühen 1:0 ins Tor – es war das zweite Saisontor des Abwehrchefs. Vestergaard bot defensiv eine gute Vorstellung, wenn er jedoch mit dem Ball am Fuß nach vorne stürmte, sah das nicht nur ungelenk aus, sondern ging auch meistens schief. Note 2,5
12.12.2015, Weserstadion, Bremen, GER, 1.FBL, Werder Bremen vs 1. FC Koeln, im Bild / picture showsJannik Vestergaard (Bremen #7), Santiago Garcia (Bremen #2), Clemens Fritz (Bremen #8) erschoepft, traurig, niedergeschlagen nach Abpfiff, Ganzkoerper, QuerformatFoto © nordphoto / Ewert
5 von 14
Santiago Garcia: Dass der Kölner Ausgleich über seine linke Abwehrseite vorbereitet wurde, war kein Zufall. Garcias Spiel war von Fehlern durchzogen. Note 4
12.12.2015, Weserstadion, Bremen, GER, 1.FBL, Werder Bremen vs 1. FC Koeln, im Bild / picture showsFoulspiel an Philipp Bargfrede (Bremen #44) durch Yannick Gerhardt (Koeln #31), Ganzkoerper, QuerformatFoto © nordphoto / Ewert
6 von 14
Philipp Bargfrede: Rückte sich mit einem wuchtigen Distanzschuss kurz in den Vordergrund, ansonsten leistete er die Art von Arbeit, die unspektakulär und wenig auffällig ist – wie immer bei dem defensiven Mittelfeldmann. Seine statistischen Werte sind zwar alle okay, dennoch bleibt das Gefühl, dass auf der zentralen Position noch mehr möglich ist. Note 4
12.12.2015, Weserstadion, Bremen, GER, 1.FBL, Werder Bremen vs 1. FC Koeln, im Bild / picture showsTimo Horn (Koeln #1), Fin Bartels (Bremen #22), Ganzkoerper, QuerformatFoto © nordphoto / Ewert
7 von 14
Fin Bartels (bis 87.): Wieder nichts von Bartels! Der kleine Mittelfeldmann war zwar emsig, gab dem Bremer Spiel aber keine Impulse. Note 4
12.12.2015, Weserstadion, Bremen, GER, 1.FBL, Werder Bremen vs 1. FC Koeln, im Bild / picture showsClemens Fritz (Bremen #8) erschoepft, traurig, niedergeschlagen nach Abpfiff, Ganzkoerper, QuerformatFoto © nordphoto / Ewert
8 von 14
Clemens Fritz: Wie schon beim 1:1 in Stuttgart kam auch diesmal der Assist zum Tor vom Kapitän – allerdings wurden Schuss (Stuttgart) und Flanke (Köln) jeweils abgefälscht. Und sonst? Volles Engagement, bei ihm ist immer spürbar, dass er mehr will. Note 3,5

Werder Bremen kann vor eigenem Publikum nicht mehr gewinnen, der Druck auf Trainer Viktor Skripnik bleibt hoch. Die Werder-Profis in der Einzelkritik.

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Himmelfahrt ist für viele Diepholzer das Schützenfest in Aschen ein festes Ziel, so auch in diesem Jahr.
Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

Twistringen - Drei Tage waren 130 Franzosen aus Bonnétable anlässlich der 40jährigen Städtpartnerschaft zu Gast in Twistringen.
40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Von der Abfahrt mit dem Bus bis zur Feier am Abend: Der Samstag hätte für den TuS Sulingen und seine Fans nicht besser laufen können. Mit 2:0 setzte …
TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Das 7. Internationale Straßentheaterfestival in Bassum - die Piazzetta - hat die Menschen am Wochenende mit einem vielfältigen Wunschprogramm …
Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Manneh soll verlängern

Manneh soll verlängern