Werders nächstes Millionen-Minus

+
Werder-Boss Klaus Filbry präsentiert den Vereinsmitgliedern heute erstmals die Jahresbilanz. ·

Bremen - Selten hat man Klaus Allofs so angespannt gesehen wie am 5. Novemver 2012.

Bei Werders Mitgliederversammlung musste der damalige Vorsitzende der Geschäftsführung, der einige Wochen später zum VfL Wolfsburg entschwand, die schlimmen Zahlen präsentieren: ein Mega-Minus von 13,9 Millionen Euro für das Geschäftsjahr und damit der negativste Wert der Bremer Clubgeschichte. Heute Abend nun trägt zum ersten Mal Klaus Filbry den Vereinsmitgliedern in der Werder-Halle in der Hemelinger Straße die Jahresbilanz der Kapitalgesellschaft vor – es ist Tagesordnungspunkt acht der Veranstaltung, die um 19 Uhr beginnt. Wieder sind die Zahlen tiefrot, Filbry muss ein Minus zwischen sechs und acht Millionen Euro verkünden. Doch der Werder-Boss und Nachfolger von Allofs als Vorsitzender der Geschäftsführung hatte vor seiner Premiere keine schlaflosen Nächte.

„Ich bin sehr entspannt“, sagt Filbry: „Wir haben deutlich bessere Zahlen als im Vorjahr und sind auf einem guten Weg.“ Werder betreibe „einen Konsolidierungskurs mit Augenmaß. Das bedeutet, dass wir auf der einen Seite konsequent Kosten abbauen und damit den geringeren Einnahmen Rechnung tragen – auf der anderen Seite aber weiter in die Mannschaft investieren. Und das haben wir im Sommer getan, mit den Verpflichtungen der neuen Spieler. Da haben wir Qualität dazugeholt“, meint Filbry mit Blick auf Cedric Makiadi, Luca Caldirola, Santiago Garcia, Franco Di Santo und Nils Petersen, der nach dem einjährigen Ausleihgeschäft fest verpflichtet wurde.

Die Eigenkapitalquote sei trotz der erneuten Verluste nach wie vor hoch, sagt Filbry und betont: „Werder Bremen ist wirtschaftlich gesund. Wir sind handlungsfähig.“ · mr

Mehr zum Thema:

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Kommentare