Rau wird neuer Trainer bei Werders Fußball-Frauen

Bremen - Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen hat Steffen Rau als Trainer für seine Fußball-Frauen verpflichtet. Der 45-Jährige war zuletzt als Verbandstrainer in Sachsen-Anhalt tätig und löst Chadia Freyhat ab, die dem Club als Co-Trainerin erhalten bleibt.

„Er erfüllt mit seiner Qualifikation als Fußball-Lehrer, seiner Erfahrung im Frauenfußball und der Talentförderung absolut unser Anforderungsprofil“, wird Birte Brüggemann, Leiterin des Frauenfußballs bei Werder, in einer Pressemitteilung zitiert.

Neben dem neuen Trainer verpflichtete der Bundesliga-Neuling drei neue Spielerinnen für die kommende Spielzeit. Mit Innenverteidigerin Sophie Maierhofer (18/FSK St. Pölten-Spazern) kommt eine österreichische Nationalspielerin an die Weser. Die ungarische Auswahlspielerin Gabriella Toth (28/1. FC Lübars) soll die Mannschaft mit ihrer Erfahrung weiterhelfen. In Lisa Weinert(20/FFV Leipzig) wechselt eine weitere Torhüterin nach Bremen.
dpa

Mehr zum Thema:

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Meistgelesene Artikel

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Kommentare