Schlaganfall bei Bratseth

+
Rune Bratseth bei einem Freundschaftsspiel 1991

Trondheim - Glück im Unglück für Werders ehemaligen Abwehrmann Rune Bratseth. Der Norweger, von 1987 bis 1994 in Bremen, hat Anfang März einen Schlaganfall erlitten.

Das berichtet die norwegische Zeitung „VG Sporten“. Demnach sei der 55-Jährige allein in seinem Haus in Trondheim gewesen, als er eine Strahlung in den Hals bemerkte. „Ich habe Glück gehabt“, sagte Bratseth, der sich gut erholt hat und gestern schon wieder als Champions-League-Experte im TV-Einsatz war. 

mr

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Kommentare